Verein der Haus- und Grundeigentümer Groß-Duisburg e.V. Duisburger Haus- und Grundbesitzer GmbH

Öffnungszeiten

Für Vereinsmitglieder:
Mo., Di., Mi.:  8.30 - 15.30 Uhr
Do. :              8.30 - 17.30 Uhr
Fre.:              8.30 - 12.00 Uhr

Für Kunden der GmbH
Mo. - Do.:      8.30 - 15.30 Uhr
Fre.:              8.30 - 12.00 Uhr
Vermietungsabteilung:
Mo, Di., Do.   9.00 - 12.00 Uhr
DO. zusätzl. 15.30 - 17.30 Uhr

Ansatz von Sach- und Arbeitsleistungen des Vermieters in der Betriebskostenabrechnung

Der Bundesgerichtshof hat sich heute in einer Entscheidung mit der Frage befasst, mit
welchem Betrag der Vermieter eigene Sach- und Arbeitsleistungen in der
Betriebskostenabrechnung ansetzen darf.

Weiterlesen ...

Einbau von Rauchmeldern in Eigentumswohnungen

Der Bundesgerichtshof hat in seinem Urteil vom 08.02.2013 - V ZR 238/11 wie folgt beschlossen:

WEG § 10 Abs. 6 Sat7 3; HBauO § 45 Abs. 6
Die Wohnungseigentümer können den Einbau von Rauchwarnmeldern in Wohnungen jedenfalls dann beschließen, wenn das Landesrecht eine entsprechende eigentumsbezogene Pflicht vorsieht.

Weiterlesen ...

Aktuelles Urteil: Schallschutzvorschriften des Baujahres entscheidend / Keine höheren Anforderungen bei Teilsanierung

Der Bundesgerichtshof hat entschieden - VIII ZR 287/12 -, dass für Mietwohnungen die Schallschutzvorschriften gelten, die zum Zeitpunkt der Errichtung in Kraft waren - auch nach einer Teilsanierung des Hauses. HuG Duisburg begrüßt diese Entscheidung, da ansonsten Vermieter mit kleineren, an sich ausreichenden Sanierungen Gefahr laufen würden, mietrechtlich eine Komplettsanierung schultern zu müssen.

Weiterlesen ...