Verein der Haus- und Grundeigentümer Groß-Duisburg e.V. Duisburger Haus- und Grundbesitzer GmbH

Öffnungszeiten

Für Vereinsmitglieder:
Mo., Di., Mi.:  8.30 - 15.30 Uhr
Do. :              8.30 - 17.30 Uhr
Fre.:              8.30 - 12.00 Uhr

Für Kunden der GmbH
Mo. - Do.:      8.30 - 15.30 Uhr
Fre.:              8.30 - 12.00 Uhr
Vermietungsabteilung:
Mo, Di., Do.   9.00 - 12.00 Uhr
DO. zusätzl. 15.30 - 17.30 Uhr

Meldepflicht für Kalt-, Warmwasser- oder Wärmezähler ab 2015

Fast unbemerkt führt der Gesetzgeber zum 1. Januar 2015 eine weitere Meldepflicht ein.

Im neuen § 32 Mess- und Eichgesetz (MessG) wird dem Hauseigentümer die Pflicht auferlegt, Kaltwasser-, Warmwasser- oder Wärmezähler der zuständigen Behörde zu melden, wenn diese nach dem 01.01.2015 erstmalig oder durch einen nach diesem Zeitpunkt stattfindenden Austausch verwendet werden.

Weiterlesen ...

Im August muss niemand frieren

Der Sommer macht seit Wochen Pause. In Wohnungen und Büros ist es bereits in diesem August unangenehm kalt. Doch frieren muss - zumindest laut Mietrecht - niemand. Vermieter sind verpflichtet, tagsüber Temperaturen von 20 bis 22° C in Wohnräumen zu gewährleisten.

Weiterlesen ...

Aktuelles Urteil: Schadenersatz durch herabfallende Äste

Die Stadt Dortmund muss einem Autofahrer den Schaden durch einen auf sein Autodach gefallenen Ast ersetzen. Das hat das Oberlandesgericht in Hamm (Az. 11 U57/13) entschieden.

Weiterlesen ...

Wenn der Trockner "singt"

Die gegenseitige Rücksichtnahme einer Hausgemeinschaft geht nicht so weit, dass die Mieter weder eine Waschmaschine noch einen Trockner betreiben dürften. Geräusche, die von diesen Haushaltsgeräten ausgehen, sind nach Auskunft der LBS als sozialaäquat hinzunehmen. So ein Urteil des LG Freiburg, Az. 9 S 60/13

Weiterlesen ...